Sonntag, 11. Dezember 2011

In der Weihnachtsbäckerei... TEIL 1

Hallihallo,
Heute war Backtag bei mir:)
Gestern Abend habe ich einen Lebkuchenteig nach folgendem Rezept vorbereitet und die Nacht über im Kühlschrank ruhen lassen:

Lebkuchen
Zutaten:
250g Honig
250g Zucker
175g Butter
600g Mehl
1 Ei
30g Lebkuchengewürz
1 Teelöffel Zimt
10 Tropfen Vanillearoma
1 Teelöffel Zitronensaft
1 Esslöffel Rum
1 gestr. Esslöffel Kakaopulver

Zubereitung:
Honig, Zucker und Butter unter ständigem Rühren erhitzen, bis der Zucker sich vollständig gelöst hat. Anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Mehl und die anderen Zutaten nach und nach mit dem Knethaken unter die Honigmasse rühren, bis ein fester Teig entsteht, der auf keinen Fall zu stark kleben darf.
Den Teig in Alufolie verpacken und eine Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
Teig Portionsweise verkneten und ausrollen. Figuren o.ä. ausstechen/ausschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Bei 200°C Umluft 15-20min backen.

Das habe ich entsprechend alles gemacht und heute früh den Teig verbacken. Insgesamt sind 3 eng belegte Bleche entstanden:)
Das sieht so aus:

Auf anraten meiner Mum habe ich die Lebkuchen jetzt erstmal in einer Dose in den Keller verfrachtet, damit sie weich werden. Nächstes Wochenende werde ich sie verzieren. :)

Einen schönen 3. Advent wünsche ich.

Ich muss jetzt für meine Theorieprüfung morgen lernen.
Bis dann.
Kate

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen